WANN BIN ICH PSYCHISCH KRANK?

Seelische Hochs und Tiefs kennt so gut wie jeder.

Die meisten Menschen kommen mit dem Auf und Ab ihres Seelenlebens gut alleine zurecht. Viele tauschen sich darüber mit ihrem Lebenspartner oder ihren Freunden aus und finden dadurch wieder zu ihrem inneren Gleichgewicht. Manchmal reichen allerdings solche Gespräche mit vertrauten Personen nicht aus. Wenn eine psychische Krise über Wochen andauert, ist ein Gespräch mit einer Psychotherapeutin oder einem Psychotherapeuten sinnvoll.  Psychotherapeuten sprechen mit Ihnen, um herauszufinden, ob Sie psychisch krank sind. 

Eine psychische Krankheit kann vorliegen, wenn Sie beispielsweise über einen längeren Zeitraum ängstlich oder niedergeschlagen sind oder an körperlichen Beschwerden leiden, für die sich keine organischen Ursachen finden lassen.

Anerkannte psychische Krankheiten

Ärzte und Psychotherapeuten haben sich gemeinsam auf eine anerkannte Liste psychischer Krankheiten verständigt. Anerkannte psychische Krankheiten finden sich in der sog. ICD-10-Liste. Diese ICD-10-Liste ist eine international gültige Einteilung aller körperlichen und psychischen Krankheiten. Diese Liste wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erarbeitet und ist in Deutschland verbindlich. Die psychischen Erkrankungen werden danach unterschieden, an welchen Symptomen ein Patient aktuell leidet. Häufig liegen bei Patienten mehrere psychische Störungen gleichzeitig vor.

Selbsttest: Bin ich psychisch krank?

Wenn Sie noch genau prüfen möchten, ob für Sie eine Psychotherapie infrage kommt oder nicht, helfen Ihnen vielleicht folgende Fragen weiter:

  • So kenne ich mich gar nicht! Fühle ich mich irgendwie anders als sonst?
  • Beunruhigt mich die Veränderung?
  • Habe ich eine Erklärung für diese Veränderung?
  • Reicht diese nicht aus, um die Dauer und Schwere der Beschwerden zu begründen?
  • Kann ich meine tägliche Arbeit lediglich mit Mühe verrichten?
  • Mache ich mir ständig Sorgen und habe ich viel Angst?
  • Habe ich den Eindruck, unter körperlichen Beschwerden zu leiden?
  • Ist mein Schlafrhythmus gestört, schlafe ich zu wenig oder zu viel?
  • Fühle ich mich häufig aggressiv, hasserfüllt, gereizt oder bin ich sehr intolerant?
  • Habe ich kaum noch Menschen, mit denen ich über meine Probleme reden könnte?
  • Sind Gespräche mit Freunden nicht mehr ausreichend?
  • Fällt die Veränderung auch anderen Menschen deutlich auf?
  • Ist das bereits schon länger als 3 Monate so?
Wann bin ich psychisch krank? Psychotherapie Schneider München

KONTAKT


Psychotherapeutische Praxis Schneider

Bonner Platz 1

80803 München - Schwabing

> Kontakt

Psychotherapie Schneider München Schwabing

ANFAHRT


direkt an der U-Bahn-Haltestelle

Bonner Platz (U 3)

Aufgang B: Bonner Str. / Klinikum Schwabing

> Karte